Zum Inhalt springen

#

Bezeichnung

Anforderung

a.)

Auftraggeber:

Stadt Würzburg
Entwässerungsbetrieb
Veitshöchheimer Straße 1
97080 Würzburg

Tel:       (09 31) 37 - 4102
Fax:     (09 31) 37 - 4199

b)

Gewähltes Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung, VOL/A

c)

Angebotsform

In Schriftform

d)

Art, Ort und Umfang der Leistung:

Kamerabefahrung  in Würzburg, Stadtteil Oberdürrbach
ca. 16000m Kanalreinigung und -Inspektion
DN 200 bis DN 1000
ca. 1200 Stck. Hausanschlüsse
ca.  600 Stck.Schachtreinigung und- Inspektion

e)

Aufteilung in Lose:

Nein

f)

Nebenangebote:

Nicht zugelassen

g)

Ausführungsfrist:

01.09.2019 bis 31.12.2019

h)

Anforderung der Vergabeunterlagen

Entwässerungsbetrieb
Stadt Würzburg
Veitshöchheimer Straße 1
Zimmer 220
97080 Würzburg

Tel:       (09 31) 37 - 4102
Fax:     (09 31) 37 - 4199

i)

Ablauf der Angebotsfrist und der Bindefrist

Dienstag, 02.07.2019 11:00 Uhr
Ablauf der Bindefrist: 07.08.2019

j)

Sicherheitsleistungen:

Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme.

k)

Zahlungsbedingungen:

Nach VOL/B

l)

Nachweis der Eignung:

Als vorläufigen Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt L124 „Eigenerklärung zur Eignung“ vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben.
Das Formblatt L124 liegt den Vergabeunterlagen bei.

m)

Entgelt für die Vergabeunterlagen:

25 € incl. Versand, als Verrechnungsscheck, der der Anforderung beiliegen muss. Der Betrag wird nicht zurückerstattet.

n)

Zuschlagskriterien:

Siehe Vergabeunterlagen

 

 Würzburg, 07.06.2019

 

Entwässerungsbetrieb

Stadt Würzburg

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen